Kartenspiel-Kompakt
(leer)
Spiele-Angebote
Heldentrip
Feindbild
Telepatix
Kundenportal
Login
Kundenaccount erstellen
Kontakt
Info
Presse
Kompakte Kartenspiele
Kartenspiele Manufaktur
Reale Kartenspiele
Indie-Kartenspiele
Der Spieleerfinder
Spiele-Treffpunkt
Spiele testen
Spiele anderswo...
Versandkosten
AGB, Widerruf

Kartenspiele aus der eigenen "Manufaktur"

Wer ein Spiel erfunden hat, geht damit bei den Verlagen klinkenputzen oder (wenn er ganz mutig ist) gibt er die Produktion an eine Spezialdruckerei weiter. Kartenspiele selbst zu produzieren ist schon etwas verrückt, oder?

Auf jeden Fall ist es das, es hat aber auch ein paar Vorteile. Die Spiele von Kartenspiel-Kompakt wurden von Andreas Mettler entwickelt. Einem Spieleerfinder, der bisher vor allem als Programmierer von Computer- und Browserspielen in Erscheinung getreten ist. Wer heute virtuelle Spiele im Web veröffentlicht, hat den Vorteil, immer wieder Kleinigkeiten optimieren zu können, selbst dann, wenn das Spiel schon längst veröffentlicht ist. Von Angeboten im Netz erwartet man sogar regelmäßige Updates, die ein Spiel immer wieder ein bisschen verbessern.

Ein Kartenspiel hingegen wird in aller Regel in einer großen Auflage gedruckt und Innovationen können erst dann einmal berücksichtigt werden, wenn die Produktion der nächsten Auflage ansteht (falls es denn überhaupt eine zweite Auflage gibt). Und je höher die Auflage, desto günstiger wird der Druck, was dazu führt, das recht viele bereits fertig produzierte Spiele erst einmal abverkauft werden müssen, bevor eine neue Idee im Sinne eines Updates verwirklicht werden kann. Das ist natürlich eine Arbeitsweise, die sich nur bedingt innovationsfördernd präsentiert.

Kartenspiele Manufaktur

Bei Kartenspiel-Kompakt werden kleine Auflagen erstellt. Diese werden mit einem Spezialdrucker auf Karton gedruckt, mittels UV-Lackierung veredelt und am Ende geschnitten und gestanzt. Zugegeben, das ist ein großer Aufwand im Vergleich zur Auftragserteilung an eine Druckerei. Doch das ist tatsächlich machbar und mit zunehmender Praxis auch gut und vom Zeitaufwand her vertretbar zu realisieren. Verrückt ist es aber trotzdem.

Es ist nicht auszuschließen, dass das eine oder Angebot von Kartenspiel-Kompakt auch eines Tages in größerer Serie als Auftrag an die Druckerei weiter gegeben wird. Das wird sich zeigen, wenn die Innovationsbestrebungen eines Spiels gefestigt sind und wenn sich eine entsprechende Nachfrage nach größeren Stückzahlen für ein Spiel zeigt.

Kartenspiele zwischen Leidenschaft und Kommerz

Die Angebote von Kartenspiel-Kompakt sind klar als kommerzielle Produkte zu verstehen. Sie werden zu einem Preis verkauft, der sich ungefähr an den Angeboten anderer Hersteller orientiert und sie versuchen auch qualitativ gewisse Ansprüche zu erfüllen. Natürlich werden nichtindustriell gefertigte Spiele sich immer ein wenig von den Produkten aus großen Serien unterscheiden, was ihnen aber auch einen ganz eigenen Charme verleiht. Es ist aber nicht zwingend das Ziel, mit diesem Projekt die Mittel eines ausgewachsenen Lebensunterhaltes zu bewirtschaften. Das erreichen ohnehin nicht viele Spieleerfinder, ob sie nun ihre Spielkarten selber drucken oder ob sie Vertragspartner eines Spieleverlages geworden sind. Aber wenn über diesen Onlineshop Kartenspiele nicht nur verkauft, sondern am Ende sogar gespielt werden, dann ist das Projekt in jeder Hinsicht auf einem guten Weg.